Factoring in der Insolvenz und Restrukturierung

Mehr Lösungen für Insolvenzverwalter und Interim-Manager

Factoring bringt schnelle Liquidität und eignet sich ...

  • als Finanzierungsalternative in Krisensituationen
  • als zusätzliche Massefinanzierung
  • besonders im Planinsolvenzverfahren und in der Eigenverwaltung
  • um die Betriebsfortführung in der Insolvenz zu sichern
  • weil es auch in der Insolvenz ohne zusätzliche Sicherheiten auskommt
  • weil es die in der Insolvenz neu entstehenden Debitorenforderungen gegen Ausfall sichert

Unsere Leistungen ...

  • schnelle Bereitstellung der Liquidität innerhalb von 24 Stunden
  • zugeschnittene Lösungsansätze für unsere Kunden
  • transparentes Gebührenmodell
  • alle Leistungen aus einer Hand:
    Liquidität; Ausfallschutz, Debitorenmanagement, etc.
  • komplette Abwicklung der Kreditversicherungsobliegenheiten über die Dresdner Factoring AG führt zu einer deutlichen Entlastung des Factoringkunden
  • Online-Portal und Factoring-Einweisungsgespräch mit Firmenaudit


Ausführliche Informationen zum Nutzen von Factoring, zum Ablauf von der Anfrage bis zum Vertragsstart sowie zu den Factoringkosten finden Sie in unserem Artikel.

Die Finanzierung bestimmt den Erfolg der Restrukturierung!