Häufige Fragen zum Thema Factoring

Für welche Unternehmen ist Factoring optimal geeignet?

Factoring ist eine Finanzierungsform, die sich optimal Ihren Umsätzen anpasst. Factoring eignet sich daher besonders für Betriebe, ...

  • ... deren Geschäftsgang saisonalen Schwankungen unterliegt
  • ... die aufgrund der Wettbewerbssituation lange Zahlungsziele gewähren (müssen)
  • ... die für Liquidität in Investitions- und / oder Expansionsphasen sorgen müssen
  • ... die rasche Liquidität benötigen, um Einkaufsvorteile voll ausnutzen zu können (z.B. Skonti)
  • ... die das Risiko von Forderungsausfällen minimieren wollen
  • ... die ihre Kosten durch effizientes Forderungsmanagement minimieren wollen

Gibt es Brancheneinschränkungen?

Grundsätzlich ist Factoring mit wenigen Ausnahmen für alle Branchen geeignet, die im B2B Bereich tätig sind - also an gewerbliche Anbieter liefern. Nur in der Baubranche wird Factoring nicht eingesetzt. Mehr zu individuellen Branchenlösungen und branchenbezogenem Spezialfactoring finden Sie hier.

Gibt es Beschränkungen hinsichtlich der angekauften Forderungen?

Grundsätzlich können alle Forderungen angekauft werden, für die eine Rückversicherung möglich ist. So wird das Risiko von Zahlungsausfällen minimiert und Sie sind sogar im Fall einer Insolvenz geschützt. Darüber hinaus bieten wir in einzelnen Fällen auch Ausschnittsfactoring (nur bestimmte Factoringkunden werden finanziert), stilles Factoring (keine Mitteilung der Forderungsabtretung an Ihre Debitoren) und unechtes Factoring (das Ausfallsrisiko verbleibt beim Kunden) an.

Gibt es für Factoring eine Mindestumsatzgröße?

Factoring eignet sich generell für Betriebe ab ca. 1 Mio EUR Umsatz. Das Leistungsportfolio der Dresdner Factoring AG richtet sich an den Mittelstand, also an Unternehmen mit Umsatzvolumina bis 100 Mio. Euro.

Was kostet Factoring?

Die Dresdner Factoring AG erstellt Ihnen aufgrund folgender Kriterien ein maßgeschneidertes Angebot:

  • Jahresumsatz
  • Rechnungs-Anzahl
  • Debitorenstruktur
  • Branche
  • Zahlungsziele Ihrer Kunden

Das heißt: Unser Factoring wird an Ihr Unternehmen optimal angepasst. Nicht umsonst ist die Dresdner Factoring AG seit mehr als 15 Jahren erfolgreich tätig. Das gibt Ihnen die Sicherheit, dass wir auch größere Forderungsvolumen sicher abwickeln können und dabei UNABHÄNGIG von Banken agieren.

Rechnet sich Factoring?

Factoring hat nicht zuletzt durch seine Kosteneffizienz in den letzten Jahren starke Zuwächse verzeichnet. Durch die rasche Liquidität generieren Sie nicht nur Skontoerträge, sondern profitieren von einer starken Verhandlungsposition als „guter Zahler”. Darüber hinaus gehören Zahlungsausfälle der Vergangenheit an. Und das effiziente Debitorenmanagement spart Ihnen Zeit und Kosten.

Wie reagieren Kunden, wenn man Factoring in Anspruch nimmt?

Eine der größten Fehlinformationen von Factoring ist, dass es nur von finanzschwachen Unternehmen genutzt wird. Die gleichen Anfangsschwierigkeiten hatten übrigens auch Kreditkarten und Leasing, ebenfalls zwei Finanzierungsformen, die ursprünglich aus den USA kommen. Heute sind diese aus der Geschäftswelt nicht mehr wegzudenken. Auch Factoring hat sich mittlerweile als intelligente Finanzierungsform etabliert und man weiß: nur erfolgreiche Unternehmen können Factoring überhaupt in Anspruch nehmen.

Wie erfahren meine Kunden davon?

Sobald Sie Ihre Forderungen über die Dresdner Factoring AG finanzieren, vermerken Sie dies auf der Rechnung an Ihre Kunden. Sie können den Abtretungsvermerk auch mit einem Hinweis auf die Vorteile ergänzen, die dem Kunden durch Factoring entstehen. Wir beraten Sie diesbezüglich gerne.

Wie ist der Kundenkontakt im Falle eines Zahlungsverzugs?

Gerade im Umgang mit Ihren Debitoren trennt sich bei den Factoringgesellschaten die Spreu vom Weizen. Bei der Dresdner Factoring AG betreiben wir ein mit Ihnen abgestimmtes Mahnwesen, das Ihnen in Kombination mit unserer Erfahrung und den daraus resultierenden Branchenkenntnissen eine sensible und gleichzeitig professionelle Abwicklung garantiert.

Wie schnell kann Factoring in meinem Unternehmen eingeführt werden?

Nach Erhalt der erforderlichen Unterlagen erstellt Ihnen die Dresdner Factoring AG unverzüglich ein konkretes Angebot. (Alle Informationen zur Factoring-Anfrage finden Sie hier). Ein großer Vorteil bei der Dresdner Factoring AG ist, dass wir erstens unabhängig von Banken agieren können und zweitens, dass Sie als Geschäftsführer oder Leiter der Finanzabteilung immer direkt mit einem unserer Entscheidungsträger in Kontakt sind. Somit ist eine besonders rasche Abwicklung garantiert!

Zusammenfassend: Welche positiven Auswirkungen hat Factoring?

Factoring ...

  • verbessert die Liquidität Ihres Unternehmens
  • garantiert Ihnen Einkaufsvorteile
  • bringt Wettbewerbsvorteile
  • ermöglicht längere Zahlungsziele, die Sie Ihren Kunden anbieten können
  • bringt schnellere Zahlungseingänge durch das professionelle Debitorenmanagemet
  • erhöht das Eigenkapital (keine Forderungen in der Bilanz)
  • verbessert Ihr Bonitätsrating nach Basel III
  • minimiert Ihr Risiko durch Ausfallschutz und Bonitätskontrolle

Haben Sie noch weitere Fragen?

Dann vereinbaren Sie noch heute einen unverbindlichen Beratungstermin.