Dresdner Factoring startet ins 20. Jahr

News Dresdner Factoring

„Aus dem Mittelstand für den Mittelstand“ lautet das Erfolgsrezept von Dresdner Factoring. Seit dem 18. August 1999 unterstützt das Dresdner Unternehmen mit seinen 45 Mitarbeitern bundesweit Mittelständler mit schneller Liquidität für ihre offenen Forderungen. Im Unterschied zu Inkasso werden beim Factoring Rechnungen direkt nach Rechnungslegung an das Factoringinstitut verkauft, um das gewährte Zahlungsziel zu überbrücken. Denn der Factor zahlt den Kaufpreis der Forderungen innerhalb von 48 Stunden aus. Das ursprünglich aus den USA stammende Factoring-Prinzip überzeugt auch in Deutschland immer mehr Unternehmen mit seiner Flexibilität bei gleichzeitig mehr Sicherheit durch den 100%-igen Schutz vor Forderungsausfällen. Seit Jahren verzeichnet Dresdner Factoring steigende Umsätze. Mit knapp einer Milliarde Euro angekauftem Forderungsumsatz wurde im Jahr 2017 ein neuer Rekordwert erzielt. Dresdner Factoring punktet mit persönlichen Ansprechpartnern, schnellen Entscheidungsprozessen sowie langjährigen Erfahrungen in allen Branchen des deutschen Mittelstands, die speziell auf individuelle Branchenanforderungen angepasste Factoringlösungen möglich machen.

Möchten Sie wissen, welche Vorteile Factoring Ihrem Unternehmen bringt? Hier erhalten Sie Ihr kostenloses Factoringangebot.