Mittelstandsfinanzierung: Bedeutung von Factoring wächst weiter

Pressemeldung

Factoringumsatz erreicht in 2017 Rekordwert von 232,4 Milliarden Euro

„Stolzes Wachstum von über 7 Prozent“ titelte der Deutsche Factoring-Verband e.V. in seiner Pressemeldung vom 23.04.2018. Damit wuchs der Factoringumsatz in Deutschland auch im achten Jahr in Folge und erreichte mit 232,4 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert (Vorjahr: 216,8 Milliarden Euro). Die Factoringquote (Verhältnis von angekauftem Forderungsvolumen der Verbandsmitglieder zum Bruttoinlandsprodukt) knackte demzufolge in Deutschland erstmals die 7-Prozent-Marke. Mit 7,1 Prozent liegt Deutschland aber ungeachtet des kontinuierlichen Wachstums des Factoringumsatzes in den letzten Jahren in Europa lediglich im hinteren Mittelfeld. Auch wenn es noch deutliches Entwicklungspotenzial gibt, zählt Factoring schon heute zu den wichtigen Säulen in der deutschen Mittelstandsfinanzierung. Inzwischen nutzen immerhin mehr als 36.000 deutsche Unternehmen Factoring, wobei knapp 93 Prozent dieser Unternehmen zum klassischen Mittelstandssegment (Jahresumsatz bis 10 Mio. Euro) gehören.

(Quelle: Pressemitteilung des Deutschen Factoring-Verbandes e.V. vom 23.04.2018; nach Verbandsangaben repräsentieren die Mitglieder des Deutschen Factoring-Verbands e.V. „rund 98 Prozent des verbandlich organisierten Factoring-Marktes in Deutschland“)

Gründe für die Beliebtheit von Factoring

  • Planbare Liquidität in 48 Stunden
  • Schnelle Umwandlung von Forderungen in Liquidität; unabhängig von gewährten Zahlungszielen oder Zahlungsmoral der Kunden
  • Finanzierungsrahmen wächst in Wachstumsphasen flexibel mit; ohne langwierigen Genehmigungsprozess
  • 100%-iger Schutz vor Forderungsausfällen bringt mehr Sicherheit
  • Entlastung in der Debitorenbuchhaltung, da der Factor das Forderungsmanagement inkl. Mahnwesen übernimmt
  • Factoring kann zur Erhöhung der Eigenkapitalquote und damit – infolge eines verbesserten Unternehmensrankings – zu günstigeren Kreditkonditionen führen
Datenschutz: Einwilligung
Bei Nutzung unserer Webseite verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen zur Analyse (auch mit Hilfe von Drittanbietern). Dabei setzen wir sog. Cookies ein.
Mit Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten in diesem Sinne zu. Informationen zum Datenschutz inkl. der Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren, erhalten Sie hier.
OK