Factoring für Existenzgründer als Schutz vor Zahlungsausfall

blog: existenzgründung IHK Mittlerer Niederrhein, Beitrag vom 19.09.2017

"Factoring kann für Existenzgründer eine lohnende Alternative sein. Warum? Der Existenzgründer ist schnell liquide, bankenunabhängig und auch seine Forderungen sind abgesichert. Hinzu kommt, dass aufgrund des ausgelagerten Debitorenmanagements auch die Büroarbeit deutlich reduziert wird. So bleibt mehr Zeit für die wichtigen Aufgaben im Startup: den Vertrieb des eigenen Produktes oder der eigenen Dienstleistung voranzubringen." ...

Hier finden Sie den kompletten Blogbeitrag: blog: existenzgründung

Datenschutz: Einwilligung
Bei Nutzung unserer Webseite verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen zur Analyse (auch mit Hilfe von Drittanbietern). Dabei setzen wir sog. Cookies ein.
Mit Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer Daten in diesem Sinne zu. Informationen zum Datenschutz inkl. der Möglichkeit, Cookies zu deaktivieren, erhalten Sie hier.
OK